Ban The Bag

Plastiktüten sind eine echte Plage für die Ozeane und die Umwelt.

Stoffbeutel statt Einwegtüten

Plastiktüten sind eine echte Plage für die Ozeane und die Umwelt. Lernt gemeinsam mit Surfrider bewährte Methoden, um diese Verschmutzung zu bekämpfen. Lasst uns Maßnahmen ergreifen und unsere Gemeinden mobilisieren, um zusammenzukommen und “Nein zu Plastiktüten” zu sagen.

”In Deutschland werden pro Kopf und Jahr 29 Plastiktüten verbraucht, das macht 4.500 Tüten pro Minute! „

Quelle: GVM

Wichtige Fakten zu Einweg-Plastiktüten

• In Europa werden jährlich 87 Milliarden Einweg-Plastiktüten verwendet.
• Jeder Europäer verwendet durchschnittlich 175 Einweg-Plastiktüten pro Jahr.
1 Sekunde dauert die Herstellung aus Öl.
• Die durchschnittliche Verwendungsdauer beträgt nur 20 Minuten.
• Die Zersetzung in der Natur dauert bis zu 400 Jahre.

Sagt Nein zu Einweg-Plastiktüten!

Einweg-Plastiktüten sind ein wichtiger Indikator für unsere Einweg-Konsumgesellschaft und eine große Gefahr für unsere Ozeane und die Umwelt. Sie haben schwerwiegende Folgen für das Ökosystem, die Meerestiere und die Menschheit.

Jede Sekunde werden weltweit 160.000 Plastiktüten verwendet. Letztes Jahr landeten 50% der Einweg-Plastiktüten auf Mülldeponien und 8 Milliarden gelangten direkt in die Umwelt. Diese Verschmutzung wird zu 100% von Menschenhand verursacht, daher sind wir zu 100% dafür verantwortlich, eine Lösung zu finden.

Plastikkreislauf

Ban The Bag Kampagne

Ban The Bag ist eine Surfrider-Kampagne, die die Bürger im Kampf gegen Einweg-Plastiktüten mobilisiert.

Ziel ist es, die Bürger, Ladenbesitzer und lokalen Behörden zu ermutigen, sich zu engagieren und Maßnahmen gegen die Verwendung und Verteilung von Plastiktüten in ihren Gebieten zu ergreifen.

Dank unserer freiwilligen Helfer und der Bürger haben sich bereits 35 Städte sowie Tausende von Ladenbesitzern in ganz Europa an der Kampagne beteiligt.

Surfrider Foundation lädt euch ein, die Öffentlichkeit zu informieren und eure Ladenbesitzer und Städte einzubeziehen:

• Bittet eure Ladenbesitzer, die Surfrider-Charta für Läden ohne Plastiktüte zu unterzeichnen.

• Lasst die Surfrider-Charta für plastiktütenfreie Städte und Gemeinden von eurer Gemeinde unterzeichnen.

• Teilt eure täglichen Aktionen in sozialen Netzwerken mit #BanTheBag

Was kann jeder einzelne von uns täglich beitragen?

Der am wenigsten schädliche Abfall ist der, den wir erst gar nicht produzieren.

Es gibt viele Alternativen zu Plastiktüten. Viele dieser Alternativen sind jedoch nach wie vor umweltschädlich und senden eine irreführende Botschaft an die Verbraucher:

  • Biologisch abbaubare Tüten: Sie erfüllen einen Standard, der ihre Abbaubarkeit nur unter industriellen Bedingungen gewährleistet. Diese Taschen sind also nicht abbaubar und somit umweltschädlich.
  • Oxo-abbaubare Tüten: schädliche Zusatzstoffe werden hinzugefügt, um deren Fragmentierung zu beschleunigen.
  • Weidenkörbe, Einkaufsnetze, Einkaufstaschen usw., es gibt viele nachhaltige Alternativen, die heute jedem zur Verfügung stehen. Ihr könnt sie nicht nur nutzen, um ökologisch nachhaltig zu handeln, sondern auch als Zeichen für euer Engagement für unseren Planeten.